FRANKREICH

Von den mit dem Auto erreichbaren Pässen über 2000 m sind von mir 19 überquert worden, dazu weitere 20 mit Höhen zwischen 1500 und 2000 m, 27 Pässe mit einer Höhe zwischen 1000 und 1500 m, 14 Pässe unter 1000 m. Sechs Pässe davon (Agnel-Pass, Kleiner St. Bernhard, Larche-Pass, Montgènèvre, Lombarde-Pass und Tende-Pass) liegen an der Grenze zu Italien, ein Pass (Pas de Morgins) an der Grenze zur Schweiz. Ein Pass (Prorel) kann nur zu Fuß überquert werden.
Die beiden großen
Alpenrouten ROUTE DES GRANDES ALPES (Sommerroute) und Route NAPOLÉON (Winterroute) sind als einzelne Punkte aufgeführt, um jeweils den Gesamtüberblick zu geben. Für Details müssen die Pässe einzeln aufgerufen werden.
Zusätzlich zu den Pässen werden auch
Schluchten dargestellt, weil es sich hierbei auch um landschaftlich besonders schöne Straßen handelt.

Zur Startseite