Blick zum Pont de la Mariee am nördlichen Beginn der Schlucht (20.07.2012)
Gorges de Daluis












Mit freundlicher Genehmigung des ADAC 2010











Orientierungstafel vom südlichen Ende der Gorges de Daluis (17.07.2012)

Die Gorges de Daluis gehören zusammen mit den Gorges Superieures du Cians wegen ihrer Färbung zu den schönsten Schluchtstrecken in den Seealpen. Die Gorges de Daluis sind interessant, weil man die Schlucht im oberen Teil durchfährt und dadurch interessante Blicke in die Tiefe entstehen. Die Straße ist am Hang teilweise sehr schmal. So fährt man von Nord nach Süd durch insgesamt 17 Tunnel, während man in entgegengesetzter Richtung meist direkt am Hang entlang und nur durch 8 Tunnel fährt. Die Strecke von Guillaumes bis zum Abzweig nach Entrevaux ist 19 km lang, die eigentliche enge Schluchtstrecke nur knapp 5 km. Danach wird auch das Flussbett des Var sehr breit, obwohl im Sommer nur wenig Wasser fließt. Beide Schluchten lassen sich zu einer schönen Rundfahrt über Entrevaux, Beuil und Valberg verbinden. Dabei lohnt unbedingt ein Besuch von Entrevaux, dessen Altstadt im Zusammenhang mit der von Vauban erbauten Zitadelle innerhalb geschlossener Mauern liegt und nur über ein Brückentor erreicht werden kann.
Kilometerangaben für die gesamte Runde:

Beuil 0 km  
Valberg 6 km  
Guillaumes 20 km  
Abzweig D 902 - D 202 39 km  
Entrevaux 45 km  
Abzweig D 202 - D 28 60 km  
Beuil 81 km  


2 km nach dem nördlichen Beginn der Schlucht, Blick nach Süden (17.07.2012)

Fotoalbum