Abzweig der Tremalzostraße am Ampolapass (24.07.2015)
Ampola-Pass /
Passo Ampola

(747 m)










Mit freundlicher Genehmigung des ADAC 2003

   
Die 35 km lange Straße über diesen Pass verbindet Storo mit Riva am nördöstlichen Ende des Gardasees. Der unscheinbare Pass liegt 10 km nach Storo und 25 km vor Riva. Unmittelbar vor Riva fährt man noch durch zwei längere Tunnel, den 3600 m langen Agnese-Tunnel und den 1120 m langen Dom-Tunnel. Die Straße ist bestens ausgebaut und führt von Storo aus die letzten drei km vor dem Pass durch eine schöne Schlucht. Direkt am Ampolapass zweigt die Straße zum Tremalzopass ab.
Während wir 2002 bei Regen nur kurz gehalten haben, konnten wir 2015 bei schönem Wetter auch noch den Abstecher zum Tremalzopass unternehmen.


Ampolapass, Blick in Richtung Storo (24.07.2015)

Fotoalbum