Passhöhe (24.07.2006)

Lombarde-Pass /
Col de la Lombarde /
Colle della Lombarda

(2350 m)

 








Mit freundlicher Genehmigung des ADAC 2000

   
Der Col de la Lombarde / Colle della Lombarda liegt an der Grenze zwischen Frankreich und Italien. Die 44 km lange Passstraße verbindet Isola (873 m) in Frankreich mit Vinádio (904 m) in Italien (bei Ruviera). Die Straße von Isola nach Isola 2000 hat bei maximal 11% Steigung viele Kehren, ist aber vorzüglich ausgebaut. Ab Isola 2000 bis nach Vinádio ist sie aber meist sehr schmal, so dass man bei Gegenverkehr jeweils Ausweichstellen nutzen muss. Zum Glück kann man die Strecke meistens ganz gut einsehen, so dass man rechtzeitig reagieren kann. Trotz dieser Schwierigkeiten ist die Fahrt schön, weil es abwechslungsreiche Landschaften zu sehen gibt.
Ergänzung 2012: Die Straße ist jetzt auch von Isola 2000 bis zum Pass bestens ausgebaut mit einem sehr guten Belag. Von Vinadio bis zum Pass ist immer noch die gesamte Strecke sehr schmal, wobei aber der obere Teil zumindest einen guten Belag hat und das Ausweichen bei Gegenverkehr etwas leichter ist.


Blick vom Pass nach Isola 2000 (24.07.2006)

Fotoalbum