Passhöhe mit Abzweig der Drei-Zinnen-Straße (18.07.2006)

Misurina-Pass /
Col Sant' Angelo

(1757 m)




Mit freundlicher Genehmigung des ADAC 1999

   
Die 24 km lange Straße über den Misurinapass verbindet Cortina d'Ampezzo (1211 m) mit Schluderbach (1438 m). Die gut ausgebaute Straße hat auf der Nordrampe maximal 11%, auf der Südrampe maximal 14% Steigung. Zwischen dem Misurinasee und dem Pso. Tre Croci befindet sich eine schmale Brücke mit ampelgeregeltem Verkehr. Der Misurinapass ist auch Ausgangspunkt der Mautstraße zu den Drei Zinnen (2006: für PKW 20,00 € Maut). Von Cortina kommend liegt unmittelbar vor dem völlig unscheinbaren Pass (ohne Schild) der Misurinasee. Von hier aus hat man schöne Blicke über den See zu den Bergen. Vom Südende des Sees blickt man auf die Drei Zinnen, die in dieser Perspektive aber nicht als solche zu erkennen sind, vom Nordende sieht man über dem See den Sorapis (3205 m) mit dem Monte Cacciagrande (3028 m) und den Drei Schwestern (3005 m). Fährt man die Straße von Schluderbach nach Norden in Richtung Toblach weiter, hat man kurz nach dem Dürrensee vom Hotel Drei-Zinnen-Blick einen wirklich schönen Blick zum Gipfel. Auch eine Wanderung von hier ist möglich.
Weitere Hinweise zu den Drei Zinnen finden sich bei den Bergen.


Passhöhe mit Abzweig der Drei-Zinnen-Straße (18.07.2006)

Fotoalbum