Passhöhe (22.07.2013)

Rest-Pass /
Passo Rest /
Forcella di Monte Rest

(1052 m)

  
Mit freundlicher Genehmigung des ADAC 2010

   
Statt direkt von Tolmezzo nach Ampezzo zu fahren, haben wir einen interessanten Umweg gewählt: Tolmezzo - Sella Chianzutan - Anduins - Clauzetto - Lago di Tramonti - Passo di Monte Rest - Ampezzo. Fährt man direkt auf der SS 52, erreicht man nach 21 km das Ziel, während wir 93 km fuhren! Auf der 37 km langen Straße von Tolmezzo (323 m) nach Anduins kommt man auf gut ausgebauter Straße nach 14 km zur Sella Chianzutan. Auf der Südrampe ist der Straßenbelag zwar gut, die Straße selbst aber oft nur knapp zweispurig. Ab Clauzetto wird die Straße schmaler. Man kommt dann direkt auf den Lago di Tramonti zu. Von Anduins bis zum Lago di Tramonti sind wir 23 km gefahren. Ab hier steigt die Straße wieder an. Nach 3 km erreicht man Tramonti di Sotto (366 m), nach weiteren 4 km Tramonti di Sopra (420 m) und weiteren 10 km den Passo Rest. Die Auffahrt geht zwar durch den Wald, doch hat man an einigen Stellen schöne Ausblicke zurück ins Tal. 18 km nach dem Pass erreicht man Ampezzo.


Vor der Passhöhe auf der Südrampe (22.07.2013)

Fotoalbum