Passhöhe, Blick nach Norden (18.07.2014)
Flexenpass

(1773 m)




Mit freundlicher Genehmigung des ADAC 2004

   
Der Flexenpass verbindet den Arlbergpass (1793 m) mit Lech (1447 m). Knapp 3 km vom Arlbergpass entfernt zweigt die Straße ab. Bis zum Flexenpass sind es dann nur noch knapp 4 km. Dieser Teil der Straße ist am schönsten, sie ist teilweise in den Felsen eingelassen und man hat wie bei einer Galerie einen fantastischen Blick. Im oberen Teil ist kurz vor Ende der Galerie ein kleiner Parkplatz. Von hier aus kann man fast die gesamte Galerie einsehen und kann außerdem bis ins Tal nach Stuben an der Westrampe des Arlbergpasses sehen. Zum Vergleich mit der heutigen Galerie habe ich eine Ansichtskarte von 1916 aus meinem Besitz beigefügt. Vom Flexenpass ist es noch einen Kilometer nach Zürs, im Sommer fast eine Geisterstadt, weil der Wintersportort fast nur aus Hotels besteht und diese im Sommer geschlossen sind. In "belebtes" Gebiet kommt man nach weiteren 5 km in Lech. Hier lohnt sich wegen der vielen schönen Häuser auf jeden Fall ein Aufenthalt. Eine Besonderheit gab es auch noch: Wir parkten in einem Parkhaus unter der Kirche!


Flexenstraße, Ansichtskarte von 1916


Flexengalerie, Blick nach Norden und nach Stuben an der Arlbergstraße (16.07.2014)
  

Passhöhe, Blick nach Süden (18.07.2014)

Fotoalbum