Passhöhe, Blick in Richtung Westrampe (11.07.2010)

Flüelapass

(2383 m)










Mit freundlicher Genehmigung des ADAC 2000














   
Der Flüelapass verbindet Davos (1583 m) mit Susch (1438 m) im Unterengadin. Die 26 km lange Straße ist gut ausgebaut und hat bei maximal 10% Steigung insgesamt 14 Kehren. Diesen Pass haben wir 2002 bei dem allerschönsten Sonnenschein überquert, im Juli 2009 dagegen im "tiefsten Winter". Nach Neuschnee war der Pass kurzzeitig gesperrt, bis wir ihn dann am frühen Nachmittag bei Schneetreiben überquert haben. 2010 haben wir von Susch aus nur einen Abstecher zum Pass und wieder zurück gemacht, weil der Himmel immer mehr zuzog. Auch 2012 und 2014 war der Himmel leider stark bewölkt.


Passhöhe, Blick zur Ostrampe (11.07.2010)

Fotoalbum