Passhöhe (Grenze), slowenische Seite (17.07.2008)
Predilpass /
Passo Predil /
Predel

(1156 m)






Mit freundlicher Genehmigung des ADAC 2004
 

 

 



   
Die 32 km lange und maximal 14% steile Straße über den Predilpass (slowenisch Predel, italienisch Passo di Predil) verbindet Tarvisio (751 m) in Italien mit Bovec (483 m) in Slowenien. 9 km nach Tarvisio erreicht man Cave del Predil und einen Kilometer weiter den Lago del Predil. Bei der Fahrt vom Pass nach Tarvisio hat man schöne Ausblicke auf den See. Nach insgesamt 12 km erreicht man den Pass. Vom Pass hat man in Richtung Slowenien einen schönen Ausblick auf den Mangart (2678 m) und man passiert schöne altösterreichische Festungsanlagen. 2 km vom Pass in Richtung Slowenien zweigt die mautpflichtige Mangartstraße ab. Nach weiteren 11 km erreicht man die Flitscher Klause, eine 1881-1882 erbaute Festung.
Der Name kommt von slawisch prědělъ (Pass, Grenze, Scheide), heißt also schlicht "Pass", die italienische und deutsche Beifügung ist also gedoppelt.


Passhöhe (Grenze), italienische Seite (17.07.2008)

Fotoalbum