Passhöhe, Blick nach Norden (23.07.2007)

Wurzenpass /
Korensko Sedlo

(1073 m)

  


Mit freundlicher Genehmigung des ADAC 2004

    

   
Der Wurzenpass (slowenisch Korensko Sedlo) ist ein Alpenpass über die Karawanken zwischen Kärnten in Österreich und Slowenien auf der Strecke Villach - Kranjska Gora - Jesenice - Ljubljana. Die eigentliche Passtraße beginnt 5 km nach der Autobahn-Abfahrt Villach-Warmbad bei Fürnitz (530 m), führt nach weiteren 7 km über den Pass, um dann nach weiteren 5 km in Podkoren (Wurzen, 847 m) das Tal zu erreichen. Mit einer Passhöhe von 1073 m ist er einer der nicht ganz so hoch gelegenen Pässe Sloweniens. Bis zur Eröffnung des Karawankentunnel 1994 war der Wurzenpass mit seiner engen kurvenreichen Passstrasse und 18% Steigung (mit Fluchtweg in der untersten Serpentine) einer der wichtigsten Grenzübergänge nach Slowenien, hat aber seit der Tunneleröffnung (Mautpflicht!) nur noch touristische Bedeutung.


Passhöhe (Grenze), slowenische Seite (17.07.2008)

Fotoalbum