Auf dieser Seite werden 395 Pässe und Hochstraßen sowie 124 Berge vorgestellt.

D  F  CH  I  A  SLO      Berge

    Kontakt          History          Literatur         Übersichten          Links          Impressum         Blumen

Letzte Änderung:  24.11.2022   /     Besucher seit dem 13.03.2003:
 
FreeCounter by http://www.eurocounter.com

Herzlich willkommen auf meiner Seite !

Die Seite wird zur Zeit wieder mit aktuellen Bildern aus diesem Sommer aktualisiert und ergänzt.
Neu aufgenommen wurden:
Italien:
Colle del Nivolet
Schweiz:
Lac de Moiry (Moiry-Stausee),  Lac de Châteaupré (Moiry-Gletschersee),  Lac du Vieux Emosson
und der Rhône-gletscher 
Frankreich: Col d'Ornon, Col de Menée, Col de l'Homme, Col de Prés Salés, Kloster Notre Dame de la Salette und der Col du Prayet;
Gorges deBergue, Gorges de l'Infernet, Combe de Malaval, Gorges de la Malune, Gorges de Paganin, Gorges de Saorge

Berge: 4000er beim Gornergrat (Allalinhorm, Alphubel, Dent Blanche, Dom, Liskamm, Obergabelhorn, Rimpfischhorn, Strahlhorn, Täschhorn, Weisshorn, Zinalrothorn); Galenstock

Aktualisiert
wurden:
Italien:  Gr. St. Bernhard. Kl. St. Bernhard, Colle dell' Agnello
Schweiz:  
Col de la Gueulaz / Lac d'Emosson, Champex, Col de Forclaz, Furkapass, Gr. St. Bernhard, Grimselpass, Panorama-straße Oberaar, Sustenpass; Schöllenenschlucht
Frankreich:
Col Agnel, Col d'Allos, Col Bayard, Col de Cabre, Col de la Cayolle,
Col des Champa, Col de la Croix de Fer, Col du Galibier, Col du Glandon, Col de l'Iseran, Col d'Izoard, Kl. St. Bernhard, Col du Lautaret, Col Lebraut,  Col de la Machine, Col de la Madeleine (Arc), Col de Méraillet, Col des Montets, Col du Mont Cenis, Col de la Platriere, Cormet de Roselend, Col de Rousset, Col des Saisies, Col du Télégraphe und Route Napoleon;
Combe Laval, Gorges du Bachelard, Combe du Queyras

Berge: Aiguille d'Arves, Aiguille du Midi, Barre des Ecrins, Breithorn (Zermatt), Dufourspitze (Monte Rosa), Gornergrat, Klein Matterhorn, La Meije, Matterhorn, Mont Blanc
Aktualiserungen und Ergänzungen wird es auch noch bei den Blumen geben.


395 Pässe und Hochstraßen, 124 Berge, 26 Schluchten sowie 312 Arten von Alpenblumen werden auf dieser Seite vorgestellt. Dafür wurden in den letzten 29 Jahren die Alpen auf rund 120000 km durchquert und 413 Pässe und Hochstraßen insgesamt 1917mal über-quert bzw. Hochpunkte erreicht.
Neben einer kurzen Beschreibung sollen vor allem die vielen Bilder einen umfassenden Eindruck von der Schönheit der Alpen vermitteln.
Vorgestellt werden nur selbst überquerte Pässe, wozu auch die Endpunkte einiger Hochstraßen zählen sowie ein paar Pässe und Scharten, die man nicht mit dem Fahrzeug überqueren kann.
Berge wurden von mir nicht nur aufgenommen, wenn ich sie erklommen habe, sondern auch, wenn ich sie aus unmittelbarer Nähe gesehen habe.
Als Ergänzung wurden bei der Schweiz auch einige Pässe und eine Schlucht aus dem Schweizer Jura aufgenommen!

    
Informationen zum Straßenzustand und zu Wintersperren lassen sich bei folgenden Stellen abrufen. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber verantwortlich, weswegen ich für die Richtigkeit auch keine Verantwortung übernehme.